29.04.2020

U.S. Space Force erhält offiziell ihre erste Offensivwaffe

Die vom US-Präsidenten neu ins Leben gerufene »Weltraum-Kampftruppe« (U.S. Space Force) hat seine erste Waffe in Empfang genommen.

 

Im Juni 2018 verkündete die US-Regierung auf einer Sitzung des National Space Council (Nationalen Weltraumrates), dass es neben den traditionellen Zweigen des Militärs eine »Weltraum-Kampftruppe« (U.S. Space Force) ins Leben rufen wird und machte damit die Pläne wahr, die sie in den Vormonaten angekündigt hatte (siehe hier). Sie begründeten es wiederholt damit, dass es ihnen bei diesem umstrittenen Schritt darum gehe, zu verhindern, dass andere Länder wie China und Russland die militärische Führung im Weltraum übernehmen.


Dann, im März dieses Jahres, wurde der erste Kommunikationssatellit der U.S. Space Force gestartet, der laut eigenen Angaben den US-Präsidenten im Notfall ermöglichen soll, mit allen führenden Persönlichkeiten sowie Regierungen rund um den Globus in Kontakt zu bleiben (siehe hier).

 

Nun berichtet Interesting Engineering, dass die U.S. Space Force auch schon bereits ihre erste Waffe erhalten habe - eine Satelliten-Störanlage, die in der Lage ist, dem Feind den Zugang zu den eigenen Militärsatelliten zu versperren. Formell nennt sich das mobile System »Counter Communications Systems (CCS) Block 10.2« und kann entweder auf einem Flugzeug oder einem Bodenfahrzeug montiert werden.

 

„Das Counter Communications System (CCS) ist ein transportables Satellitenkommunikationssystem, das einen bodengestützten Einsatz ermöglicht, feindliche Satellitenkommunikation reversibel zu unterbinden", erklärt Programmleiter Maj. Seth Horner von der U.S. Space Force. „CCS wurde seit Anfang der 2000er-Jahre schrittweise nachgerüstet, wobei neue Techniken, Frequenzbänder, Technologieaktualisierungen und Erkenntnisse aus früheren Blockaufrüstungen mit einbezogen wurden. Diese spezifische Aufrüstung umfasst neue Softwarefunktionen zur Abwehr neuer gegnerischer Ziele und Bedrohungen.“

 

„CCS ist das einzige offensive System im Waffenarsenal der U.S. Space Force", so Oberstleutnant Steve Brogan ergänzend. „Mit dieser Aufrüstung wird die 'Streitmacht' in die U.S. Space Force integriert und ist für den Weltraum als Kriegsschauplatz von entscheidender Bedeutung.“

 

Es ist derzeit nicht klar, gegen wen oder was genau die U.S. Space Force dieses neue System einzusetzen gedenkt, auch die vielen technischen Besonderheiten ihrer Operation bleiben ein streng gehütetes Geheimnis.

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: U.S. Space Force

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu https://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Outdoor- &

Krisenvorsorge-Produkte

- Langzeitlebensmittel

- Wasseraufbereitung

- Bekleidung

- Saatgut

- Sicherheit

- Leuchtgeräte

- Aufbewahrung

   und vieles mehr  hier

Mode & Style

Belletek Ultraschall

Schädlingsbekämpfer

für Spinnen, Moskitos, Mäuse, Fliegen, Kakerlaken ...

(Versandkostenfrei)

Apple AirPods Pro Kabellose Kopfhörer für  immersiven Klang

(Versandkostenfrei)

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de