12.11.2020

Deinococcus radiodurans überlebt sogar im Weltraum

Wissenschaftler aus Japan, Deutschland und Österreich haben ein Bakterium identifiziert, das in der Lage zu sein scheint, lange Zeit im Vakuum des Weltraums überleben zu können.

 

Unsere Wissenschaftler setzen sich schon lange damit auseinander, welche Voraussetzungen und Prozesse wohl nötig wären, um auf Planeten Leben entstehen zu lassen. Eine Theorie besagt, dass möglicherweise Asteroiden oder Kometen, die mit einer belebten Welt in Kontakt gekommen sind, das Leben von einem Planeten zum anderen transportieren könnten, was auch als Panspermie bezeichnet wird.

 

Wenn man jedoch bedenkt, wie lange es dauern würde, Organismen auf diese Weise über so große Entfernungen zu transportieren, müssten sie Eigenschaften aufweisen, die es ihnen ermöglichen, möglicherweise Millionen von Jahren im Vakuum des Weltalls zu überleben. Und auch wenn dies unmöglich klingt, hat ein besonders widerstandsfähiges irdisches Bakterium uns nun bewiesen, dass die Idee, extrem lange im Weltraum zu überleben, vielleicht gar nicht so weit hergeholt ist.

Wie das internationale Wissenschaftlerteam im Fachjournal Microbiome schreibt, haben sie das Bakterium namens Deinococcus radiodurans als besonders widerstandsfähig bestätigen können, es habe keinerlei Probleme gehabt, auf einer speziellen Plattform außerhalb der Internationalen Raumstation (ISS) zu überleben.

 

Forscher untersuchen schon seit lange widerstandsfähige Mikroben und bereits 2015 hatte ein internationales Team verschiedene als robust bekannte Bakterienarten an der Außenseite des japanischen Experimentiermoduls Kibo den Auswirkungen des Alls ausgesetzt, um sie auf die Probe zu stellen.

 

Nun hat Deinococcus radiodurans diesen Test mit Bravour bestanden und ein Jahr im All überlebt. Die Bakterienzellen waren zuvor dehydriert worden, bevor sie zur ISS transportiert und dort in die Exposed Facility, eine Plattform, die ständig der Weltraumumgebung ausgesetzt ist, gebracht wurde; in diesem Fall befanden sich die Zellen hinter einem Glasfenster, das UV-Licht mit Wellenlängen unter 190 Nanometern herausfilterte. Schon frühere Studien hatten gezeigt, dass es sogar noch wesentlich länger außerhalb der Erde überleben kann – und zwar mindestens drei Jahre.

 

„Diese Untersuchungen helfen uns, die Mechanismen und Prozesse zu verstehen, durch die Leben auch jenseits der Erde existieren kann, und erweitern unser Wissen darüber, wie wir in der lebensfeindlichen Umgebung des Weltraums überleben und uns anpassen können", erklärt die Biochemikerin Tetyana Milojevic von der Universität Wien. „Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass das Überleben von D. radiodurans im LEO (Low Earth Orbit, deutsch: niedrige Erdumlaufbahn) aufgrund seines effizienten molekularen Antwortsystems über einen längeren Zeitraum möglich ist und deuten zudem darauf hin, dass für Organismen mit solchen Fähigkeiten noch längere, weiter entfernte Reisen möglich sind".

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: Tetyana Milojevic

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Outdoor- &

Krisenvorsorge-Produkte

- Langzeitlebensmittel

- Wasseraufbereitung

- Bekleidung

- Saatgut

- Sicherheit

- Leuchtgeräte

- Aufbewahrung

   und vieles mehr  hier

Mode & Style

Belletek Ultraschall

Schädlingsbekämpfer

für Spinnen, Moskitos, Mäuse, Fliegen, Kakerlaken ...

(Versandkostenfrei)

Apple AirPods Pro Kabellose Kopfhörer für  immersiven Klang

(Versandkostenfrei)

Mystery-Magazin

Ausgabe Nov./Dezember 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Nov./Dezember 2020

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de