03.11.2022

Unheimliche Lichtsäulen über einer südkoreanischen Insel beobachtet

Die Bewohner einer südkoreanischen Gemeinde wurden Augenzeuge mehrerer gespenstischer Lichtsäulen, die plötzlich am Nachthimmel erschienen und dort über einen längeren Zeitraum verweilten.

 

Dem Bericht von Weather.com zufolge ereignete sich die unheimliche Szene am 29. Oktober in der Stadt Jeju auf der südkoreanischen Insel-Provinz Jeju-do. Die zahlreichen Augenzeugen dieses wundersamen Ereignisses machten unzählige Fotos und Videos der rätselhaften Lichtsäulen und teilten sie in den sozialen Medien, wo sie naturgemäß sehr schnell viral gingen. Laut den übereinstimmenden Aussagen erschienen die unheimlich wirkenden Lichter plötzlich am Himmel und verharrten dort über einen Zeitraum von über einer Stunde.

Wie es heutzutage nicht anders zu erwarten ist, sorgten die Bilder in den sozialen Medien auch umgehend für heftige Diskussionen, die zu allen möglichen Theorien über den Ursprung dieses mysteriösen Lichtphänomens führten. Sie reichten von außerirdische Energiestrahlen über geheime HAARP-Experimente bis hin zu einem nuklearen Erstschlag von Nordkorea. Doch glücklicherweise dauerte es nicht allzu lange, bis Experten eine mögliche Erklärung für die seltsame Erscheinung anboten.

 

So könnte ein derartiges Phänomen dann auftreten, wenn flache, sechseckige Eiskristalle in der Luft schweben. Fällt Licht auf sie, reflektieren sie die Strahlen. Die Eisplättchen reflektieren das Licht aber nur in einem ganz bestimmten Winkel, sodass ein Betrachter das Phänomen nur in passender Entfernung wahrnehmen kann. Und da die Eisplättchen unterschiedlich geneigt sind, reflektieren sie in unterschiedlichen Höhen zum selben Punkt, wodurch diese Säulenerscheinung entsteht.

Demnach also wahrscheinlich das Ergebnis einer meteorologischen optischen Täuschung, bei der Eiskristalle in der Atmosphäre das Licht vom Boden reflektieren und eine längliche, säulenartige Struktur in den Wolken über der Stadt erzeugte.

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: Massimo

 

VIDEO:


* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlichen Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.