13.07.2020

»E.T.-Schwamm« am Grund des Pazifiks entdeckt

Meeresbiologen der US-amerikanischen National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) haben am Grund des Pazifiks eine »alienartige« Kreatur entdeckt, die aus dem felsigen Meeresboden zu wachsen scheint.

 

Erstmals sah man diesen Meeresbewohner zwar bereits 2016 im Rahmen einer NOAA-Mission im Pazifik mit dem Forschungsschiff »Okeanos Explorer«, doch erst jetzt wurden während eines fünfstündigen Tiefseetauchgangs am Seeberg Pigafetta Seamount im östlichen Pazifik auch Proben entnommen und die Ergebnisse der Studie im Journal of Life & Environmental Sciences (PeerJ) veröffentlicht.

Wie die Wissenschaftler schreiben, erfolgte die Entdeckung bei der Erforschung des Seeberges östlich des Marianengrabens im sogenannten »Forest of the Weird« (deutsch: Wald des Unheimlichen), der sich rund 1.300 Kilometer südwestlich von Hawaii befindet. Dort stießen sie in 2,4 Kilometern Tiefe auf eine alienartige Lebensgemeinschaft von Glasschwämmen, die mit ihren rosafarbenen »Gesichtern« die Tiefseeforscher zu beobachten schienen. „Hoch auf einem Stiel wies dieser Schwamm einen Körper mit zwei großen Löchern auf, die eigenartigerweise an die großen Augen des Außerirdischen aus dem bekannten Film »E.T. - Der Außerirdische« erinnerte“, schreiben NOAA-Forscher in einer Pressemitteilung.

 

Die Proben des Schwamms wurden zur Untersuchung und langfristigen Aufbewahrung an das National Museum of Natural History (NMNH) in Washington, D.C. geschickt. Dort analysierte die Wissenschaftlerin Cristiana Castello Branco das Skelett eines Exemplars und stellte fest, dass es sich um eine neue Spezies handelt, die der Wissenschaft bisher unbekannt war. Sie nannte es offiziell Advhena magnifica, doch alle nennen es umgangssprachlich lieber »E.T.-Schwamm«.

 

Glasschwämme sind Lebewesen, die sich an harte Oberflächen anheften, wo sie sich von kleinen Bakterien und Plankton ernähren, so die NOAA. Der Pigafetta Seamount ist ein durch vulkanische Aktivität entstandenes, flachgedecktes Gestein und stammt aus der Kreidezeit (vor 65,5 bis 145,5 Millionen Jahren).

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: NOAA

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu https://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Outdoor- &

Krisenvorsorge-Produkte

- Langzeitlebensmittel

- Wasseraufbereitung

- Bekleidung

- Saatgut

- Sicherheit

- Leuchtgeräte

- Aufbewahrung

   und vieles mehr  hier

Mode & Style

Belletek Ultraschall

Schädlingsbekämpfer

für Spinnen, Moskitos, Mäuse, Fliegen, Kakerlaken ...

(Versandkostenfrei)

Apple AirPods Pro Kabellose Kopfhörer für  immersiven Klang

(Versandkostenfrei)

Mystery-Magazin

Ausgabe Nov./Dezember 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Nov./Dezember 2020

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de