12.01.2020

»Hellseherin« soll Frau um 73.000 Dollar betrogen haben

Ein selbsternanntes Medium aus dem US-Bundesstaat Massachusetts wird beschuldigt, einen raffinierten Plan ausgeklüngelt zu haben, um eine Frau davon zu überzeugen, dass ihre Tochter von einem Dämon besessen sei, und für dessen Austreibung insgesamt rund 70.000 Dollar (ca. 66.000 Euro) verlangt haben.

 

Wie auf Boston.com berichtet wird, haben die Strafbehörden der Stadt Somerset die 37-jährige Tracy Milanovich Anfang der Woche verhaftet, weil sie von einer Kundin angezeigt wurde. Die Geschädigte gab bei der Polizei zu Protokoll, dass ihre Tortur bereits Mitte November vergangenen Jahres begann, als sie die angebliche Hellseherin aufsuchte, um sich die Tarotkarten legen und deuten zu lassen. Während dieser Sitzung soll sie von Milanovich einige beunruhigende Informationen erhalten haben.

Laut dem Polizeibericht erzählte das angebliche Medium der Frau, dass sie in Gottes Augen eigentlich bereits tot sei und ihre Tochter von einem bösen Geist heimgesucht werde. Das Medium warnte vor der großen Gefahr, die von diesen dunklen Kräften ausginge und überredete die Frau, ihr 1.000 Dollar (900 Euro) zu zahlen, um ihr zu helfen. Eine Woche später erklärte Milanovich jedoch, dass das Problem viel schlimmer sei, als sie ursprünglich angenommen hatte, und dass das Kind in Wahrheit von einem Dämon besessen sei. Doch diese finstere Macht auszutreiben und ihre Seelen zu retten würde zusätzliche 6.000 Dollar (5.400 Euro) kosten, die die besorgte Mutter auch umgehend zahlte.

 

Scheinbar bemerkte die vermeintliche Hellseherin, dass diese Kundin besonders leichtgläubig war und versuchte, ihr Opfer noch stärker finanziell auszubeuten. So offenbarte sie ihr, dass ihre medialen Bemühungen leider nur halb so effektiv gewesen seien und daher nochmals 6.000 Dollar benötigt würden, um die Sache erfolgreich abzuschließen. Die Mutter überwies das Geld, doch anstatt endlich die erlösende Nachricht zu erhalten, dass nun alles überstanden sei, konfrontierte Milanovich sie mit der Tatsache, dass der Dämon ungewöhnlich hartnäckig sei und noch immer Besitz von ihrer Tochter nehmen würde. Sie versicherte ihr jedoch, dass sie jetzt eine Lösung für das belastende Problem gefunden habe. Die Lösung wäre eine Art Ritual, für das die Mutter des Mädchens 20.009 Dollar (rund 18.000 Euro) repräsentativ für die Geburt des Kindes, 20.019 Dollar für dessen Gegenwart und 20.020 Dollar für dessen Zukunft bezahlen müsse.

 

Mit viel Mühe gelang es der Frau, die insgesamt 60.000 Dollar für diesen »endgültigen« Exorzismus zusammenzutreiben und hoffte, dass jetzt damit endlich ihr finanzieller und spiritueller Alptraum beendet würde. Aber, wie man wahrscheinlich schon vermutet haben dürfte, war das Ende trotzdem nicht erreicht, denn jetzt verlangte Milanovich zusätzlich noch 14.000 Dollar (ca. 12.500 Euro).

 

Die 37-Jährige begründete es damit, dass der Dämon zwar von ihr besiegt werden konnte, doch die Tochter dringend ein mediales Schutzschild benötige, um auch in Zukunft vor solchen dunklen Mächten bewahrt zu werden. Erst jetzt war für die Mutter der Zeitpunkt gekommen, an dem sie merkte, dass dies offenbar ein Fass ohne Ende zu sein schien und obwohl die Hellseherin sie ausdrücklich davor gewarnt hatte, niemand über den Zustand ihrer Tochter zu erzählen, um den Dämon, die das Kind in Besitz nimmt, nicht zu verärgern, beichtete sie ihrem Ehemann die ganze Geschichte.

 

Das Ehepaar erstattete daraufhin bei der Polizei Anzeige gegen Milanovich, die sie dann umgehend verhaftete. Demnächst muss sie sich vor Gericht verantworten, ihr werden insgesamt fünf Anklagepunkte zur Last gelegt, darunter das betrügerische Erschleichen von Geldleistungen, Diebstahl und Einschüchterung von Zeugen.

 

Die Hellseherin ihrerseits drückte ihre Verwunderung über die Anschuldigungen aus und bestand gegenüber der Polizei darauf, dass sie ihrer Kundin gegenüber nur hilfreich gewesen sei. Sie behauptete zudem, dass sie der Frau insgesamt lediglich 1.000 Dollar für ungefähr fünf persönliche Sitzungen und 10 telefonische Beratungen in Rechnung gestellt habe.

 

© Fernando Calvo*, Foto: Mira Cosic/Pixabay

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu https://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________


Outdoor- &

Krisenvorsorge-Produkte

- Langzeitlebensmittel

- Wasseraufbereitung

- Bekleidung

- Saatgut

- Sicherheit

- Leuchtgeräte

- Aufbewahrung

   und vieles mehr  hier

Mode & Style

Belletek Ultraschall

Schädlingsbekämpfer

für Spinnen, Moskitos, Mäuse, Fliegen, Kakerlaken ...

(Versandkostenfrei)

Apple AirPods Pro Kabellose Kopfhörer für  immersiven Klang

(Versandkostenfrei)

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de