04.10.2021

Kunstprojekt erschafft »Alien-Mensch-Hybriden«

Im italienischen Dorf Fontecchio verwandelt ein sehr ungewöhnliches Kunstexperiment seine Bewohner in »Alien-Hybriden«.

 

Wenn man den Begriff »Alien-Mensch-Hybrid« hört, denkt man wahrscheinlich zuerst an Regierungsexperimente oder an eine Filmhandlung aus der Kult-Serie »Akte X« aus den 90er-Jahren. Für den Experimentalphilosophen Jonathon Keats hat der Begriff jedoch eine etwas bodenständigere Bedeutung und hat mit der Kombination eines gewöhnlichen Weltraumgesteins mit der Wasserversorgung einer Stadt zu tun.


Im Rahmen eines offiziell genehmigten Kunstprojekts mit dem Namen »Fountain of Tolerance« (deutsch: Brunnen der Toleranz) wurde ein gewöhnlicher Chondritenmeteorit in den Hang oberhalb des italienischen Dorfes Fontecchio eingelassen, wo seine Essenz allmählich in das Grundwasser und somit in das Trinkwasser des Dorfes sickert und auch den »Toleranz-Brunnen« auf dem Dorfplatz speist. Jeder, der das Wasser trinkt, so argumentiert Keats, wird dann technisch gesehen zum »Alien-Mensch-Hybrid«. Letztlich hat das Kunstprojekt jedoch einen ernsten Hintergrund und soll dazu beitragen, die Fremdenfeindlichkeit zu bekämpfen.

 

„Wenn wir durch die Einnahme dieses meteoritischen Materials gemeinsam zu Außerirdischen werden, werden wir gleichzeitig bewusster Teil des Kosmos", sagte Keats gegenüber Space.com. „Daher gibt es diese Erweiterung über die Tatsache hinaus, dass ich von einem Ort komme und du von einem anderen, hin zu der Erkenntnis, dass wir in Wirklichkeit alle vom selben Ort kommen, nämlich dem Universum."

Das Dorf selbst ist eigentlich ein recht idealer Ort für das Projekt, denn es liegt in der Nähe eines Meteoritenkraters, der vermutlich vor über 1.700 Jahren von einem Weltraumgestein geformt wurde. Ob es den Dorfbewohnern selbst etwas ausmacht, mit Meteoriten angereichertes Wasser zu trinken, ist unklar.

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: Jonathon Keats

Der »Fountain of Tolerance«
Der »Fountain of Tolerance«

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist laut unseren Urheberrechtsbestimmungen nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlichen Hinweis auf den Autor und Direktlink zu http://terra-mystica.jimdofree.com  gestattet.

_______________________________________________________________