11.10.2020

Ehemaliger US-Senator: UFOs störten unser Atomprogramm

Der ehemalige Senator von Nevada und heutige Politiker der Demokratischen Partei, Harry Reid, hat erneut seine persönliche Meinung zum Thema UFOs und Außerirdische geäußert.

 

Senator Harry Reid war an der Gründung des geheimen 22 Millionen Dollar UFO-Programms »AATIP« (Advanced Aerospace Threat Identification Program) der US-Regierung beteiligt und hatte erst kürzlich in einem Interview erklärt, dass die aktuell von der US-Regierung freigegeben drei UFO-Videos, welche die Piloten der U.S. Navy in 2004 und 2015 aufgenommen hatten, lediglich die berühmte Spitze des Eisberges wären (wir berichteten hier).

Harry Reid ist seit langem auf der Suche nach der Wahrheit zum UFO-Thema und gilt als eifriger Verfechter der Theorie, dass wir nicht allein im Universum sind. Nun hat er sich bei einem Interview für den neuen Dokumentarfilm »The Phenomenon« (wir berichteten hier) erneut dazu geäußert und behauptet, dass diese rätselhaften Flugobjekte die Atomwaffenstandorte der Vereinigten Staaten nach Belieben deaktivieren konnten.

 

„Hätte der Präsident verfügt, [die Atombomben] abzufeuern, hätte man den Befehl nicht umsetzen können", schilderte er, wie die UFOs die US-Nuklearanlagen lahmlegten. „Niemand muss sich darüber einig sein, warum sie dort auftauchen aber sollten wir nicht zumindest etwas Geld ausgeben, um dieses Phänomen zu erforschen. Sollten wir die Sache nicht untersuchen?", fragte er. „Die Antwort ist ja. Und das ist alles, worum es geht. Und darum, warum die Regierung all die Jahre alles vertuscht, alles ausgebremst und gestoppt hat. Ich denke, das ist sehr, sehr schlecht für unser Land."

Reid steht mit dieser Aussage nicht alleine da, es gab schon viele ranghohe Militärangehörige sowie namhafte Persönlichkeiten, die bestätigt haben, dass UFOs häufig über sensible Nuklearanlagen und -depots beobachtet wurden und sie sie vorübergehend deaktiviert haben, als wollten sie uns gegenüber ihre technischen Überlegenheit demonstrieren.

 

So auch der Apollo 14-Astronaut Edgar Mitchell, der 2015 in einem Interview seine Überzeugung darüber äußerte, dass uns Besucher aus dem All vor einem Armageddon bewahrt haben (wir berichteten hier). Der 2016 verstorbene Mitchell war im Jahre 1971 der sechste Mensch, der seinen Fuß auf die Oberfläche des Mondes setzte und gehört zu den ganz wenigen seiner Zunft, die ganz offen zugeben, dass er nicht nur an außerirdische Zivilisationen glaubt, sondern dass sie uns auch schon seit Ewigkeiten besuchen und beobachten.

 

Diese Überzeugung entstand aufgrund vieler Gespräche mit Militärangehörigen, die der ehemalige Astronaut geführt hat und die ihm immer wieder bestätigten, dass unser Planet seit Jahren von intelligenten außerirdischen Spezies besucht wird und dass sie sich auch als Helfer in unsere Angelegenheiten eingemischt haben. In einem Fall sollen sie uns sogar vor einer nuklearen Apokalypse bewahrt und sie verhindert haben.

 

© Fernando Calvo* für Terra Mystica

Foto: United States Congress

 

VIDEO:

* Die Beiträge unterliegen dem Urheberrechtsschutz und das Kopieren ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und dem deutlich sichtbaren Hinweis auf den Autor und dem Direktlink zu http://terra-mystica.jimdofree.com gestattet. Siehe unsere Urheberrechtsbestimmungen.

_______________________________________________________________

Outdoor- &

Krisenvorsorge-Produkte

- Langzeitlebensmittel

- Wasseraufbereitung

- Bekleidung

- Saatgut

- Sicherheit

- Leuchtgeräte

- Aufbewahrung

   und vieles mehr  hier

Mode & Style

Belletek Ultraschall

Schädlingsbekämpfer

für Spinnen, Moskitos, Mäuse, Fliegen, Kakerlaken ...

(Versandkostenfrei)

Apple AirPods Pro Kabellose Kopfhörer für  immersiven Klang

(Versandkostenfrei)

Mystery-Magazin

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

NEXUS-Magazin

Ausgabe Okt./November 2020

Preis: 8,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

RAUM & ZEIT

Ausgabe Sept./Oktober 2020

Preis: 9,90 €

(Versandkostenfrei in Europa)

Terra Mystica

eBook

ca. 232 Seiten mit vielen Abbildungen für 6,99 € inkl. MwSt.

Hier bestellen:

amazon.de